Die Heiligen werden die 2020 Toyota AFL Season gegen vier viktorianische Gegner wieder aufleben lassen, wobei Rounds 2-5 heute veröffentlicht wird.

Schließ es ein.

Die Heiligen werden ihre 2020 Toyota AFL Season gegen vier viktorianische Feinde wieder aufleben, nachdem Rounds 2-5 heute veröffentlicht wurde.

Brett Ratten im Vergleich zu den Vorjahren, die in den ersten drei Runden warten, muss schnell nach der Abschaltung die obere Ausrüstung finden.

Nachdem sie sich den westlichen Bulldogs in einer lang erwarteten Runde 2 gegenüberstanden, werden die Heiligen zwei der Flaggfavoriten in Collingwood und Richmond gegenübertreten.

Der ehemalige Club Carlton rundet den ersten Spielblock in Runde 5 ab, wobei in den kommenden Wochen weitere Runden veröffentlicht werden müssen.

Nach einer zweimonatigen Pause können die Heiligen den Kangaroo bei der Jagd auf die Bulldogs einen Verlust der ersten Runde zur Seite stellen.

Der muntere Kampf wird das letzte Spiel eines Stoßfänger-Eröffnungswochenendes sein, das am Donnerstag Juni 11 startet.

Die Bulldogs belegten in 2019 eine Endstation mit einem ihrer einzigen Fehler in der Saison gegen Ratten im Vergleich zu den Saints.

In seinem ersten Spiel als Hausmeister Trainer, die Heiligen verantwortlich für die Hunde, vor allem dank vier Tore pro Stück von Jack Lonie und Tim Membrey.

Ratten sagte, er begrüßte die Aufnahme Release und die Chance, auf einige hohe Qualität Gegner Null.

comfortable 8220It.Es ist wirklich wichtig, ein Datum und einen Gegner zu haben, um zu arbeiten, und unsere ersten vier Spiele in Melbourne zu spielen ist erfreulich“, sagte Ratten.

Verschiedenes 822020;Wie jeder andere haben wir einige wichtige Sessions zu beenden, bevor die Saison neu startet, aber wir sind zuversichtlich in die Arbeit, die die Spieler während der Stilllegung durchgeführt haben.

„Wir haben einige erstklassige Gegner zuerst und freuen uns auf diese Herausforderung.In einer 17-Runden Saison hat jedes Spiel eine große Bedeutung und wir müssen gut anfangen.“

Ratten sagte, dass die Unterstützung von St. Kilda-Fans entscheidend bleiben würde, obwohl Spiele ohne Publikum gespielt werden.

Im Bereich der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz sind wir der Meinung, dass wir in der Lage sind, uns persönlich zu unterstützen.

Die Rückkehr in den RSEA Park letzte Woche in Kenntnis der Tatsache, dass Tausende von Mitgliedern ihre Unterstützung zugesagt haben und mehr als 150000 an den Club gespendet haben, ist einfach unglaublich.

Trotz der in Victoria in den kommenden Wochen festgelegten Einschränkungen wird der RSEA Park für die Öffentlichkeit gesperrt bleiben, wie die Protokolle der AFL-Nr.

Um sicherzustellen, dass die AFL die Regierungsrichtlinien einhält, werden die Spieler weiterhin strenge Richtlinien einhalten, die den Kontakt mit der breiteren Gemeinschaft auf ein Mindestmaß beschränken, und die Clubs-Trainingsbasen bleiben Fans und Mitgliedern der Öffentlichkeit von Grenzen.

Der Verein hat sich verpflichtet, Fans so schnell wie möglich in ihr geistliches Zuhause mit offenen Armen zu begrüßen.